Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Tragwerksplanung’

Teufelsbergerstrasse in Salzburg

9. März 2012 michael miller Kommentare ausgeschaltet

Zusammen mit dem Ingenieur Helmut Hafner wurden Schal- und Bewehrungpläne für einen äusserst interessanten Entwurf, der aus der Feder von Horst Lechner stammt, erstellt.

Zur Verdeutlichung der Komplexität des Bauwerks wurden die 3D Strukturdaten hochgeladen.

Neubau eines MFH in Lauf an der Pegnitz

1. September 2011 michael miller Kommentare ausgeschaltet

Es wurden Schal- und Bewehrungspläne für das 5-stöckige Mehrfamilienhaus in Lauf an der Pegnitz erstellt.

Auftraggeber: Ing.-Büro Leo Schrittesser (Nürnberg)
Architekt: Dipl.-Ing. Wolfgang Müller (Schwaig)
Baufirma: MICKAN Bau

Filmstudio München

19. März 2011 michael miller Kommentare ausgeschaltet

Bei diesem Projekt handelt es sich um einen Umbau beziehungsweise einer Erweiterung eines bestehenden Gebäudes in München. Dieses wurde mit einem Aussenaufzug sowie einem Filmstudio, das auf schräg konisch zulaufenden Stützen aufgestellt ist, erweitert.

Im bestehenden Gebäude wurden teilweise die Decken entfernt und gegen ein neues Treppenhaus ersetzt.

Neubau eines MFH mit TG in Lauf

7. Juni 2010 michael miller Kommentare ausgeschaltet

Im Auftrag vom Ingenieur Büro Schrittesser in Nürnberg wurden Schal- und Bewehrungspläne für ein Mehrfamilienhaus mit 15 Wohnungen und einer Tiefgarage erstellt.

Das Dach wird als Pfettendachstuhl ausgeführt. Die Decken sind massiv in Stahlbeton C25/30 bzw. C35/45. Die Wände vom Erdgeschoss bis zum Dachgeschoss werden als Mauerwerkswände ausgeführt. Der Keller und die Tiefgarage wird in Stahlbeton WU hergestellt. Die Bodenplatte wird ebenfalls in Stahlbeton ausgeführt. Fundamante unter den Stützen werden als Einzelfundamente und unter den Wänden als Streifenfundamente in die Bodenplatte integriert.

Die Architekturplanung wird von Dipl.-Ing.(FH)  Wolfgang Müller aus Schwaig übernommen.

Umbau und Sanierung eines denkmalgeschützten Hopfenspeichers zu Lofts

20. Januar 2010 michael miller Kommentare ausgeschaltet

Im Auftrag der Firma Schillai + Pinnow GmbH & Co.KG wurden von einer bestehenden Statik und bereits vorhandenen Schalplänen, beides wurde vom Ingenieurbüro Heimrich+ Gehring aufgestellt, Bewehrungspläne erstellt.

Weitere Information über das Projekt unter http://www.denkmallofts.de